Druckerpatronen &
Toner Tintenhexe
1.Magdeburg(6411210201401305)3885
2.Paderborn(2126001701401301)3883
3.Karlsruher SC(3203800101401301)3869
4.Wiesbaden(3404011001401301)3868
5.Würzburger Kickers(3100758321101301)3861
6.Rostock(6200000301401301)3860
7.SV Meppen(0107740601401301)3858
8.Fortuna Köln(2301033001501301)3854
9.Unterhaching(3100151401401301)3854
10.Münster(2124003501401301)3852
11.Jena(6501101301401301)3852
12.VfR Aalen(3500000501401301)3850
13.Halle(6420911901401301)3849
14.Großaspach(3500206401501301)3847
15.FSV Zwickau(6300149301501301)3841
16.SF Lotte(2131001801401304)3840
17.VfL(0108326001401304)3837
18.Werder II(0201148201401302)3831
19.Chemnitz(6300105701401303)3822
20.Erfurt(6500603001401301)3813
VfLNews

News

„Alle froh, dass Saison vorbei ist“

12.05.2018

Nach der 4:1-Niederlage bei der SpVgg Unterhaching am letzten Spieltag fand VfL-Trainer klare Worte: „Wir sind alle froh, dass diese Saison vorbei ist.“ Positiv: U19-Spieler Jannik Tepe erzielte sein erstes Profitor.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Die Gastgeber gingen durch zwei Standards in Führung. Auch ein dritter Treffer in den ersten 45 Minuten war möglich, die Latte verhinderte schlimmeres.

Nach der Pause brachte Jannik Tepe den VfL nochmal auf 2:1 heran. Der Youngster aus der U19 erzielte in seinem zweiten Profispiel seinen ersten Treffer. Geholfen hat er jedoch nicht. Die Hausherren bekamen mehr und mehr Lust am Spiel und schraubten das Ergebnis auf 4:1 in die Höhe. Den Lila-Weißen gelang in der Offensive fast nichts mehr, in der Defensive fehlte die Stabilität – die einzige Konstante der gesamten Saison, wie Thioune nach dem Spiel feststellte.

Ein großer Dank gilt allen Zuschauern, die den VfL über die gesamte Saison unterstützt haben. Auch die weite Strecke in den Sportpark südlich von München nahmen rund 400 lila-weiße Schlachtenbummler auf sich.


Von: Sebastian Rüther



 

Specials


Volkswagen Osnabrück

VGH-FilmVGH-Film

wettbasiswettbasis

wettbasis

bwinbwin

bwin

team4media
 
Inhalt wird geladen