1.Paderborn(2126001701401301)1334
2.Magdeburg(6411210201401305)1330
3.Fortuna Köln(2301033001501301)1327
4.Wiesbaden(3404011001401301)1326
5.Unterhaching(3100151401401301)1325
6.SV Meppen(0107740601401301)1321
7.Rostock(6200000301401301)1319
8.Großaspach(3500206401501301)1318
9.Karlsruher SC(3203800101401301)1316
10.VfR Aalen(3500000501401301)1314
11.SF Lotte(2131001801401304)1314
12.Halle(6420911901401301)1314
13.Werder II(0201148201401302)1314
14.Münster(2124003501401301)1313
15.Chemnitz(6300105701401303)1313
16.FSV Zwickau(6300149301501301)1213
17.Jena(6501101301401301)1213
18.Erfurt(6500603001401301)1310
19.Würzburger Kickers(3100758321101301)1310
20.VfL(0108326001401304)1310
VfLNews

News

Aytekin pfeift DFB-Pokalspiel

11.08.2017

Bild: DFB.de

Am Sonntagnachmittag um 15.30 Uhr wird ein Schiedsrichter das DFB-Pokalspiel VfL Osnabrück gegen den Hamburger SV anpfeifen, der in Deutschland sehr bekannt ist: Deniz Aytekin, FIFA-Schiedsrichter und Leiter des diesjährigen DFB-Pokalfinales.

Deniz Aytekin bringt viel Erfahrung mit nach Osnabrück. Seit 2006 ist er als Referee tätig. Am 17. September 2006 feierte er seine Premiere als DFB-Schiedsrichter mit der Zweitligapartie SC Paderborn 07 vs. Kickers Offenbach.


Seine Bilanz liest sich wie folgt: 17 Einsätze in der 3. Liga, 66 Partien in der 2. Bundesliga, 129 Bundesligaspiele, 21 Spiele im DFB-Pokal, 10 Partien der UEFA-Euroleague und 13 Champions-League Partien.


Das letzte Spiel mit Osnabrücker Beteiligung leitete Aytekin am 31. Juli letzten Jahres beim Derby bei Preußen Münster. Der VfL siegte seinerzeit mit 1:0 durch das Tor von Halil Savran.


Aytekin stammt aus Oberasbach und gehört dem Bayerischen Fußballverband an.


An der Seitenlinie unterstützen Eduard Beitinger und Marco Achmüller. Als 4. Offizieller ist Sven Waschitzki mit in Osnabrück.


Von: René Kemna



 

Specials


Volkswagen Osnabrück

VGH-FilmVGH-Film

Nächstes HeimspielNächstes Heimspiel

Nächstes Heimspiel

team4media
 
Inhalt wird geladen