Tintenhexe
1.Paderborn(2126001701401301)1943
2.Magdeburg(6411210201401305)1943
3.Wiesbaden(3404011001401301)1936
4.Rostock(6200000301401301)1934
5.Fortuna Köln(2301033001501301)1932
6.Großaspach(3500206401501301)1931
7.Unterhaching(3100151401401301)1931
8.Karlsruher SC(3203800101401301)1930
9.SV Meppen(0107740601401301)1928
10.VfR Aalen(3500000501401301)1927
11.Würzburger Kickers(3100758321101301)1925
12.Halle(6420911901401301)1921
13.Jena(6501101301401301)1921
14.VfL(0108326001401304)1921
15.SF Lotte(2131001801401304)1919
16.Münster(2124003501401301)1918
17.FSV Zwickau(6300149301501301)1918
18.Werder II(0201148201401302)1917
19.Chemnitz(6300105701401303)1916
20.Erfurt(6500603001401301)1912
VfLNews

News

Herzensangelegenheit: Die Aktion „Kartenwunsch“

15.08.2016

Ein Besuch in der osnatel ARENA, Deutschlands „schönstem Fußball-Wohnzimmer“, bei den Heimspielen des VfL gehört für viele Fußballfans der Region zum festen Terminplan. Einige Menschen können sich diesen Besuch aus unterschiedlichen Gründen jedoch nicht leisten. Um auch diesen Fußball-Fans die Gelegenheit zu ermöglichen, den VfL Osnabrück live zu erleben, haben sich nun zehn lila-weiße Anhänger zusammengeschlossen, und eine besondere Aktion aus der Taufe gehoben.

„Wir standen früher immer auf der 'Nord', heute sitzen wir in unserem alten Block H. Teilweise gehen wir seit über 40 Jahren zum Fußball. In der (viel zu langen) Sommerpause hatten wir in einer gemütlichen Runde überlegt, inwieweit wir rund um unseren Lieblingsverein ein bisschen soziales Engagement zeigen können“ berichtet Jörn Bachmann, einer der Initiatoren.

Frei nach dem Motto „Weniger Ich – mehr Du“ war recht schnell eine Idee geboren: Die Gruppe sammelt Geld ein und erwirbt dafür Dauerkarten. Diese werden dann an den 19 Heimspielen Gruppen, Vereinen und Organisationen angeboten, deren Mitglieder sich einen Besuch im Stadion in der Regel nicht leisten können.

Die Idee der alteingesessenen Fans stieß beim VfL Osnabrück, und im Besonderen bei Geschäftsführer Jürgen Wehlend auf große Zustimmung. Wehlend organisierte einen weiteren Sponsor, so dass die Fangruppe nun insgesamt fünf Dauerkarten für die „Westkurve“ erwerben konnte. Der VfL verdoppelte die Anzahl – nun können zehn Stehplatzkarten für jedes Heimspiel zur Verfügung gestellt werden. Die Karten für das erste Heimspiel gegen den MSV Duisburg gingen beispielsweise an die Flüchtlingssportgruppe des Stadtsportbundes Osnabrück.

Interessenten können sich ab sofort unter Kartenwunsch-VfL@web.de bewerben. Einige kurze Angaben zur Art des Vereins und zur Anzahl der gewünschten Karten reichen aus. Die Tickets werden in jedem Fall rechtzeitig zugestellt oder können direkt beim VfL abgeholt werden.

Unter der genannten Mailadresse sind auch weitere, potentielle Unterstützer herzlich aufgerufen, sich zu melden und vielleicht ihren kleinen Anteil an der Aktion zu leisten. Jeder Euro trägt zu einer Erweiterung bei – und schafft damit möglicherweise auch neue Fans der Lila-Weißen!

Weitere Aktionen, so auch die Einrichtung einer eigenen Homepage, sind in Planung.

Der VfL Osnabrück dankt der Gruppe herzlichst für Ihr starkes Engagement und wünscht bereits jetzt allen, die über die „Aktion Kartenwunsch“ (vielleicht erstmalig) einige Stunden in der osnatel ARENA verbringen, ein schönes und hoffentlich erfolgreiches Heimspielerlebnis!


Von: René Kemna



 

Specials


Volkswagen Osnabrück

VGH-FilmVGH-Film

bwinbwin

bwin

team4media
 
Inhalt wird geladen