1.Paderborn(2126001701401301)410
2.Fortuna Köln(2301033001501301)410
3.Werder II(0201148201401302)410
4.VfR Aalen(3500000501401301)49
5.Wiesbaden(3404011001401301)49
6.Magdeburg(6411210201401305)49
7.Münster(2124003501401301)47
8.Rostock(6200000301401301)47
9.Großaspach(3500206401501301)47
10.Jena(6501101301401301)44
11.Karlsruher SC(3203800101401301)44
12.Chemnitz(6300105701401303)44
13.Unterhaching(3100151401401301)44
14.SV Meppen(0107740601401301)44
15.Würzburger Kickers(3100758321101301)42
16.Halle(6420911901401301)42
17.FSV Zwickau(6300149301501301)42
18.Erfurt(6500603001401301)42
19.VfL(0108326001401304)42
20.SF Lotte(2131001801401304)41
VfLNews

News

Hinweis aus dem Fandialog aufgenommen und umgesetzt

17.05.2017

Viele Fragen, viele Antworten, aber auch einige nützliche Hinweise. Der Fandialog zwischen den Anhängern des VfL Osnabrück und den Verantwortlichen der Lila-Weißen am Mittwoch letzter Woche brachte viele Erkenntnisse. Eine konkrete Anregung hat der VfL unmittelbar umgesetzt, die Preise für Inhaber eines Osnabrück-Passes sind nun deutlicher gekennzeichnet.

Ralf Dierker, Mitglied in der VfL-Fanabteilung, wendete sich an Geschäftsführer Jürgen Wehlend und stellte die Frage, warum auch Inhaber eines Osnabrück-Passes den obligatorischen Tageskassenaufschlag zahlen müssten, obwohl diese Kategorie Tickets nicht im Vorverkauf, sondern nur am Spieltag am Stadion erhältlich sind. Wehlend stellte klar, dass es diesen Aufschlag nicht gäbe, es sich wohl um ein Problem mit der Kennzeichnung der Preise handle.

In der Tat, Inhaber eines Osnabrück-Passes erhalten vergünstigten Eintritt an der Bremer Brücke Vollzahler 7 Euro, ermäßigungsberechtigte Personen 5 Euro und Kinder 3 Euro) und zahlen keinen Tageskassenaufschlag. Die Schilder an den Tageskassen der Westtribüne wurden nach dem Hinweis von Ralf Dierker beim Fandialog erneuert und deutlicher gekennzeichnet.

Zum Hintergrund Osnabrück-Pass:


Finanziell schwach gestellte Osnabrücker Bürgerinnen und Bürger erhalten unter bestimmten Voraussetzungen den Osnabrück-Pass. Dieser bietet zahlreiche Ermäßigungen, einige Angebote sind sogar kostenlos. Der Osnabrück-Pass wird im Fachbereich Soziales und Gesundheit ausgestellt. Weitere Informationen unter: www.osnabrueck.de/soziales/soziale-dienstleistungen/osnabrueck-pass.html.


Von: Sebastian Rüther



 

Specials


Volkswagen Osnabrück

VGH-FilmVGH-Film

Nächstes HeimspielNächstes Heimspiel

Nächstes Heimspiel

team4media
 
Inhalt wird geladen