1.Duisburg(2200900401401301)3868
2.Kiel(0407018501401301)3867
3.Regensburg(3100440701401303)3863
4.Magdeburg(6411210201401305)3861
5.FSV Zwickau(6300149301501301)3856
6.VfL(0108326001401304)3854
7.Wiesbaden(3404011001401301)3853
8.Chemnitz(6300105701401303)3852
9.Münster(2124003501401301)3851
10.Großaspach(3500206401501301)3851
11.VfR Aalen(3500000501401301)3848
12.SF Lotte(2131001801401304)3848
13.Halle(6420911901401301)3848
14.Erfurt(6500603001401301)3847
15.Rostock(6200000301401301)3846
16.Fortuna Köln(2301033001501301)3846
17.Werder II(0201148201401302)3845
18.Paderborn(2126001701401301)3844
19.Mainz II(4210858001401302)3840
20.FSV Frankfurt(3402403601401301)3825
VfLNews

News

Nachwuchs: Abschiedsspiel für die U21

18.05.2017

Sieben Teams aus dem Nachwuchsleistungszentrum des VfL Osnabrück sind von Freitag bis Sonntag im Einsatz. Die U21 bestreitet ihr letztes Spiel in der Oberliga beim FC Eintracht Northeim, der VfL wird zur kommenden Spielzeit keine zweite Mannschaft melden.

Am Freitag starten die U12 und die U13 das lila-weiße Fußballwochenende. Die U12 gastiert ab 17.30 Uhr beim SC Melle, die U13 empfängt um 18 Uhr als souveräner Tabellenführer den 1. FCR Bramsche.

Weiter geht es am Samstagmittag um 11.30 Uhr mit der Partie der U14 beim BSV Kickers Emden. Der jüngere C-Jugendjahrgang steht leider am Tabellenende, wird aber alles geben, um beim Sechsten der Landesliga zu punkten. Ebenfalls auswärts antreten muss die U16. Um 13 Uhr beginnt die Begegnung der lila-weißen Aufstiegsmannschaft bei der SG Friesoythe/Sedelsberg.

Den Abschluss am Samstag bilden zwei Heimspiele auf der Illoshöhe. Die U15 empfängt um 14 Uhr das Top-Team vom SV Werder Bremen, die hinter dem VfL Wolfsburg auf dem 2. Tabellenplatz der Regionalliga stehen. Zwei Stunden später ist die U17 Gastgeber für den Nachwuchs des FC St. Pauli. Ein Sieg im Nordduell ließe den Traum von der Relegationsplatz weiterleben.

Emotional wird es am Sonntag zugehen. Die U21 des VfL Osnabrück, die in der kommenden Spielzeit nicht mehr gemeldet wird, bestreitet ihr letztes Spiel beim FC Eintracht Northeim um 15 Uhr. Auch sportlich ist eine packende Partie zu erwarten, die Hausherren sind Zweiter, der VfL Vierter in der Oberliga.

Vielen herzlichen Dank für euren Einsatz mit der lila-weißen Raute auf der Brust, es war uns eine große Ehre:
Luca Schweder, Arber Mustafa, Krenar Krasniqi, Adem Ulusoy, Ilijan Ridic, Robin Janowsky, Marius Mause, Maik Rökker, Michael Hasemann, Marcel Ruschmeier, Jonne Fischer, Rion Latifaj, Arton Balja, Bernd Düker, Jaro Schubert, Niklas Groß, Malik Urner, Lincoln Assinouko, Marko Tredup, Tim de Groot, Axel Kreutzer, Thorsten Weis, Jürgen Mehl, Ulf Schammidatus und Silvio Urner.


Von: Sebastian Rüther



 

Specials


Volkswagen Osnabrück

VGH-FilmVGH-Film

Nächstes HeimspielNächstes Heimspiel

Nächstes Heimspiel

team4media
 
Inhalt wird geladen