1.Duisburg(2200900401401301)2850
2.Magdeburg(6411210201401305)2846
3.Regensburg(3100440701401303)2843
4.Kiel(0407018501401301)2742
5.VfL(0108326001401304)2842
6.SF Lotte(2131001801401304)2741
7.Chemnitz(6300105701401303)2840
8.Großaspach(3500206401501301)2840
9.Halle(6420911901401301)2840
10.Fortuna Köln(2301033001501301)2838
11.FSV Zwickau(6300149301501301)2837
12.VfR Aalen(3500000501401301)2835
13.Rostock(6200000301401301)2835
14.Wiesbaden(3404011001401301)2835
15.Erfurt(6500603001401301)2835
16.Werder II(0201148201401302)2835
17.Münster(2124003501401301)2834
18.FSV Frankfurt(3402403601401301)2828
19.Paderborn(2126001701401301)2828
20.Mainz II(4210858001401302)2826
VfLNews

News

VfL – Chemnitz als TV-Livespiel

17.03.2017

Alexander Dercho im Vorwärtsdrang (Foto: osnapix.de)

Der Norddeutsche Rundfunk überträgt die Drittligapartie zwischen dem VfL Osnabrück und dem Chemnitzer FC am Samstag um 14 Uhr als TV-Liveübertragung von der Bremer Brücke. Das Liveerlebnis im Stadion ist natürlich nicht zu ersetzen, doch auch die Lila-Weißen bieten weitere Info-Möglichkeiten als Service an.

Kurz vor dem Anpfiff meldet sich das VfL-Liveradio, das entweder über die VfL-App oder im Browser unter www.infomantis.de/vflradio zu empfangen ist. Bereits vorher kommuniziert der VfL die wichtigsten Informationen rund um das Spiel über den offiziellen Twitter-Account (www.twitter.com/vfl_1899) und das offizielle Facebook-Profil (www.facebook.com/VfLOsnabrueck). Der Spielbericht geht kurz nach Abpfiff auf der Webseite unter www.vfl.de online und die Interviews von Spielern und vom Trainer sind im Anschluss im VfL-TV auf dem offiziellen YouTube-Channel (www.youtube.com/vfl1899tv) zu sehen.


Die Kollegen der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ tickern unter www.noz.de. Getickert wird dazu auch über die VfL-App sowie Twitter, außerdem verpassen alle daheimgebliebenen Fans auch kein wichtiges Ereignis über die Social-Media-Kanäle der Lila-Weißen.


Alle Liveübertragungen des 26. Spieltags im Überblick:


Samstag, 18.03.2017:


MDR (TV-Livekonferenz):
-    VfL Osnabrück – Chemnitzer FC
-    MSV Duisburg – FC Rot-Weiß Erfurt


MDR (TV-Livekonferenz):
VfL Osnabrück – Chemnitzer FC
MSV Duisburg – FC Rot-Weiß Erfurt


WDR (TV-Liveübertragung):
MSV Duisburg – FC Rot-Weiß Erfurt


NDR (TV-Liveübertragung):
VfL Osnabrück – Chemnitzer FC


SWR (TV-Liveübertragung):
VfR Aalen – FSV Frankfurt


Sonntag, 12.03.2017:



MDR (TV-Liveübertragung):
1. FC Magdeburg – SV Wehen Wiesbaden

 

WDR (Livestream)    

                                                                                                                                                 Sportfreunde Lotte – Hallescher FC    


HR (Livestream)                                                                                                                           1. FC Magdeburg – SV Wehen Wiesbaden    





 

Specials


Volkswagen Osnabrück

VGH-FilmVGH-Film

Nächstes HeimspielNächstes Heimspiel

Nächstes Heimspiel

team4media
 
Inhalt wird geladen