Druckerpatronen &
Toner Tintenhexe
1.Magdeburg(6411210201401305)2553
2.Paderborn(2126001701401301)2451
3.Wiesbaden(3404011001401301)2544
4.Karlsruher SC(3203800101401301)2544
5.Rostock(6200000301401301)2443
6.Fortuna Köln(2301033001501301)2541
7.VfR Aalen(3500000501401301)2537
8.Unterhaching(3100151401401301)2536
9.SV Meppen(0107740601401301)2435
10.Würzburger Kickers(3100758321101301)2535
11.Großaspach(3500206401501301)2433
12.Münster(2124003501401301)2530
13.Halle(6420911901401301)2529
14.SF Lotte(2131001801401304)2529
15.Jena(6501101301401301)2529
16.VfL(0108326001401304)2529
17.FSV Zwickau(6300149301501301)2528
18.Chemnitz(6300105701401303)2522
19.Werder II(0201148201401302)2518
20.Erfurt(6500603001401301)2518
VfLNews

News

VfL leiht Bickel aus Paderborn

14.06.2017

Der VfL Osnabrück hat sich für die kommende Spielzeit die Dienste von Mittelfeldspieler Christian Bickel vom SC Paderborn gesichert. Der 26-jährige wechselt auf Leihbasis für zunächst ein Jahr an die Bremer Brücke. Er ist der dritte, externe Neuzugang für den VfL und die Saison 2017/2018.

Bickel kam in der abgelaufenen Saison beim SC Paderborn auf 26 Einsätze in der 3. Liga (2 Tore, 4 Vorlagen) und 6 Einsätze im Westfalenpokal.


Seine fußballerische Ausbildung erhielt er bei Rot-Weiß Erfurt, danach spielte er ab 2009 für 3 Jahre beim SC Freiburg, wo er auch zu den Profis stieß. Die Breisgauer liehen ihn 2011 zum SSV Jahn Regensburg aus, mit denen er in der Saison 2011/2012 den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffte. Nach seiner 6-monatigen Leihe ging es zurück zum SC Freiburg und nach weiteren 6 Monaten beim SCF schließlich zum FC Energie Cottbus. Nach einem Jahr in der Lausitz wechselte Bickel zu Hansa Rostock und dann im Sommer 2015 nach Paderborn.


Bickel ist ein beidfüßiger, schneller Außenspieler, der sich im Mittelfeld sowohl auf der linken, als auch auf der rechten Außenbahn, aber auch als hängende Spitze, wohlfühlt.


„Wir sind sehr froh, dass wir Christian Bickel vom VfL überzeugen konnten. Er bringt ein starkes „Eins-gegen-Eins“ in der Offensive mit und zeichnet sich durch gute Standards aus. Wir haben ihn schon lange auf dem Zettel aber unter normalen Umständen könnten wir uns einen solchen Mann nicht leisten. Darum sind wir umso glücklicher, dass es nun doch mit einem Engagement in Osnabrück geklappt hat“, so Lothar Gans, Leiter Profifußball beim VfL Osnabrück.


„Er ist für mich fußballerisch einer der besten der Liga. Christian Bickel bringt sehr viel Erfahrung in die Mannschaft ein und außerdem seine positive Art. Ich bin glücklich, dass er sich für unser Team entschieden hat“, so VfL-Cheftrainer Joe Enochs.


Bickel verzeichnet in der 2. Bundesliga 41 Einsätze, in denen er 1 Tor erzielte und zwei weitere vorbereitete. In der 3. Liga kommt er auf 68 Einsätze, bei denen er auf 11 Tore und 17 Vorlagen kommt. In der Regionalliga machte er 60 Spiele, 28 Tore und 12 Assists stehen hier zu Buche.


Der VfL Osnabrück leiht ihn bis zum 30.06.18 aus.



Von: René Kemna



 

Specials


Volkswagen Osnabrück

VGH-FilmVGH-Film

wettbasiswettbasis

wettbasis

bwinbwin

bwin

team4media
 
Inhalt wird geladen