Tintenhexe
1.Paderborn(2126001701401301)1943
2.Magdeburg(6411210201401305)1943
3.Wiesbaden(3404011001401301)1936
4.Rostock(6200000301401301)1934
5.Fortuna Köln(2301033001501301)1932
6.Großaspach(3500206401501301)1931
7.Unterhaching(3100151401401301)1931
8.Karlsruher SC(3203800101401301)1930
9.SV Meppen(0107740601401301)1928
10.VfR Aalen(3500000501401301)1927
11.Würzburger Kickers(3100758321101301)1925
12.Halle(6420911901401301)1921
13.Jena(6501101301401301)1921
14.VfL(0108326001401304)1921
15.SF Lotte(2131001801401304)1919
16.Münster(2124003501401301)1918
17.FSV Zwickau(6300149301501301)1918
18.Werder II(0201148201401302)1917
19.Chemnitz(6300105701401303)1916
20.Erfurt(6500603001401301)1912
VfLNews

News

Viertelfinale im Landespokal terminiert

10.08.2017

Nach dem 3:1-Erfolg gegen den BSV Schwarz-Weiß Rehden am Mittwochabend steht der VfL Osnabrück im Viertelfinale des Krombacher Niedersachsenpokals. Gegner in der 3. Runde ist Oberligist SVG Göttingen 07, die Partie ist für Dienstag, den 03. Oktober 2017 um 16.00 Uhr terminiert.

Ursprünglich war das Spiel für Mittwoch, den 16. August vorgesehen, am heutigen Donnerstag gab der NFV-Spielausschussvorsitzende Jürgen Stebani den neuen Termin bekannt. Die Oberliga-Saison 2017/18 startet am kommenden Wochenende. In der vergangenen Spielzeit schloss SVG Göttingen 07 auf dem 12. Tabellenplatz ab.


Von: Sebastian Rüther



 

Specials


Volkswagen Osnabrück

VGH-FilmVGH-Film

bwinbwin

bwin

team4media
 
Inhalt wird geladen