1.Duisburg(2200900401401301)2953
2.Magdeburg(6411210201401305)2947
3.VfL(0108326001401304)2945
4.Kiel(0407018501401301)2843
5.Regensburg(3100440701401303)2943
6.SF Lotte(2131001801401304)2841
7.Halle(6420911901401301)2941
8.Chemnitz(6300105701401303)2940
9.Großaspach(3500206401501301)2940
10.FSV Zwickau(6300149301501301)2940
11.Fortuna Köln(2301033001501301)2939
12.Münster(2124003501401301)2937
13.Rostock(6200000301401301)2936
14.Erfurt(6500603001401301)2936
15.VfR Aalen(3500000501401301)2935
16.Wiesbaden(3404011001401301)2835
17.Werder II(0201148201401302)2835
18.FSV Frankfurt(3402403601401301)2931
19.Paderborn(2126001701401301)2929
20.Mainz II(4210858001401302)2927
VfL > Datenschutz & Disclaimer

Hinweise zum Datenschutz


Die VfL Osnabrück GmbH & Co. KGaA, Scharnhorststr. 50, 49084 Osnabrück (fortan: „VfL Osnabrück“, nähere Angaben siehe Impressum), betreibt das Internetportal „vfl.de“ sowie hierzu etwaig angebotene mobile Services unter folgenden abrufbaren Webseiten und deren Unterseiten: www.vfl.de; vfl.de (fortan gemeinsam „vfl.de“). Bei „vfl.de“ handelt es sich um Informationsdienste (fortan: „vfl.de“-Dienste), die von VfL Osnabrück zur Verfügung gestellt werden und bei deren Nutzung der Schutz Ihrer privaten Daten dem VfL Osnabrück ein wichtiges Anliegen ist. Der VfL Osnabrück beachtet die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Anhand der nachfolgenden Datenschutzbestimmungen möchten wir Ihnen diesbezüglich relevante Informationen, welche Daten in welcher Form verarbeitet, genutzt und ggf. weitergegeben werden, wenn Sie „vfl.de“ besuchen und/oder „vfl.de“-Dienste in Anspruch nehmen, transparent zur Verfügung stellen.

1. Anonyme Nutzung
Grundsätzlich können die VfL Osnabrück-Internetseiten ohne Offenlegung Ihrer Identität anonym genutzt werden. Beim Besuch von vfl.de werden durch den bzw. die Webserver indes standardmäßig Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie IP-Adresse in pseudonymisierter Form temporär gespeichert. Eine Auswertung dieser anonymen Daten findet statt, um gegebenenfalls auftretende technische Fehler und/oder einen Missbrauch der „vfl.de“-Dienste zu erkennen und zu beseitigen und dient im Übrigen zur Verbesserung unserer Angebote und Services, zur Messung des Traffic und der generellen Benutzungsmuster sowie zur unserer Information über die Nutzungsgewohnheiten und Eigenschaften aller „vfl.de“-Nutzer und zur Marktforschung. Personenbezogene Nutzungsprofile werden hierbei nicht erstellt.
 
2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten
„Personenbezogene Daten“ sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Nur sofern Sie von sich aus personenbezogene Daten VfL Osnabrück zur Verfügung stellen, erhebt und speichert VfL Osnabrück personenbezogene Daten. Dies ist insbesondere der Fall bei Bitte um Zusendung von weitergehenden Informationen und Kontaktaufnahme Ihrerseits.
 
3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Der VfL Osnabrück ist mit Ihrer Zustimmung berechtigt, personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen: Erbringung und bedarfsgerechte Gestaltung der „vfl.de“-Dienste und Marktforschung. Die für die Erbringung der „vfl.de“-Dienste notwendigen Daten werden gespeichert und im erforderlichen Umfang ggf. an vom Anbieter mit der technischen Umsetzung beauftragte Dienstleister, die ihrerseits zur Wahrung des Datenschutzes verpflichtet sind, weiter gegeben. Ihre personenbezogenen Daten werden weder anderweitig ausgewertet noch findet eine darüber hinausgehende Veröffentlichung statt. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur, soweit eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Erbringung der „vfl.de“-Dienste erforderlich ist und Sie ausdrücklich vorher zugestimmt haben oder eine Weitergabe wegen Missbrauchs der Angebote der „vfl.de“-Dienste zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.
 
4. Cookies
Um das Angebot der „vfl.de“-Dienste zu optimieren, verwenden wir sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden, um die Nutzung des Angebotes zu analysieren und eine Wiedererkennung des Nutzers zu ermöglichen. Dies erleichtert die Navigation und ermöglicht ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit von „vfl.de“. Darüber hinaus helfen uns Cookies bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche der Webseite. Hierdurch können wir die Inhalte von „vfl.de“ an Ihre Interessen anpassen und damit unser Angebot für Sie verbessern. Die dabei ausgewerteten Daten erlauben dem VfL Osnabrück jedoch keinen Rückschluss auf Sie, weil die Verarbeitung entweder anonymisiert oder pseudonymisiert stattfindet. Schließlich können externe Webseiten, die über Frames bei „vfl.de“ eingebunden werden können, unter Umständen auch Cookies setzen. Cookies – gleich ob von VfL Osnabrück oder Dritten – müssen nicht zugelassen werden und können von dem Nutzer abgelehnt werden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren, aber Sie können Ihren Browser so umkonfigurieren, dass er Cookies ablehnt oder vorher eine Bestätigung von Ihnen erfragt. Wenn Sie Cookies ablehnen, kann dies allerdings möglicherweise zur Folge haben, dass ein Teil der „vfl.de“-Dienste nicht verfügbar ist.
 
5. Webanalysedienste
Um das Angebot der „vfl.de“-Dienste zu optimieren, verwenden wir ferner sog. „Tracking-Tools“ zur Analyse des Datenverkehrs. Dadurch erhalten wir jedoch keine personenbezogenen Daten unserer Nutzer, sondern vielmehr nur statistische Daten über die Nutzung von „vfl.de“. Bei den zu Webanalyse verwendeten Tools handelt es sich derzeit um folgende Dienste:
 
6. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Anonymisierung von Google Analytics wurde auf dieser Webseite aktiviert, d.h. Ihre IP-Adresse von Google wird innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout bzw. unter
www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.“
 
7. Datensicherheit
VfL Osnabrück ist die Sicherheit Ihrer Daten ein zentrales Anliegen. Wir setzen daher technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. VfL Osnabrück kann daher für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Bitte denken Sie daran, dass immer, wenn Sie freiwillig persönliche Informationen online zugänglich machen (z. B. in E-Mails), diese Informationen von anderen gesammelt und verwendet werden können. Sie könnten also von anderen unerwünschte Nachrichten erhalten, wenn Sie in Bereichen mit öffentlichem Zugriff persönliche Informationen online zugänglich machen. Handeln Sie stets vorsichtig und verantwortungsvoll und achten Sie auf die Geheimhaltung Ihrer persönlichen Informationen.
 
8. Verweise und Links
„vfl.de“ verwendet Verweise und Links zu Internetseiten Dritter. Sofern dieses nicht bereits eindeutig aus dem Text hervorgeht, werden wir den Link auf eine fremde Internetseite mit einem entsprechenden Hinweis versehen. Auf den Inhalt und die Gestaltung dieser externen Internetseiten Dritter, insbesondere auf die nachträgliche Änderung von deren Inhalt, haben wir keinen Einfluss. Ebenso weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass unsere Datenschutzbestimmungen für diese Seiten keine Anwendung finden. Eine Haftung für Verweise und Links und ihre weiterführenden Inhalte besteht daher nicht.
 
9. Auskunfts-, Berichtigungs-, Löschungs- und Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können jederzeit unrichtige Daten berichtigen oder löschen lassen. Ebenso steht es Ihnen jederzeit frei, der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch uns zu widersprechen. Ihre Daten werden dann bei uns im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen gelöscht.

Hierzu schreiben Sie bitte an:

VfL Osnabrück GmbH & Co. KGaA
z.Hd. Björn Voitel (Datenschutzbeauftragter)
Scharnhorststr. 50
D-49084 Osnabrück
oder senden Sie eine E-Mail an: datenschutzbeauftragter@vfl.de
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ggf. im Falle Ihres Widerrufs bestimmte „vfl.de“-Dienste nicht mehr erbringen können.
 
10. Kontakt
Im Falle weiterer Fragen, Anregungen oder Beschwerden zum Umgang mit personenbezogenen Daten steht Ihnen der zuständige Datenschutzbeauftragte des VfL Osnabrück, Herr Björn Voitel, gerne zur Verfügung.

Hierzu schreiben Sie bitte an:

VfL Osnabrück GmbH & Co. KGaA
z.Hd. Björn Voitel (Datenschutzbeauftragter)
Scharnhorststr. 50
D-49084 Osnabrück

oder senden Sie eine E-Mail an: datenschutzbeauftragter@vfl.de
 
11. Änderung der Datenschutzbestimmungen

VfL Osnabrück behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Vorschriften zu ändern.
 
VfL Osnabrück GmbH & Co. KGaA
Stand: Oktober 2015


VfL-App

An dieser Stelle möchten wir Sie darüber informieren, dass wir für unsere VfL Osnabrück -App die gesetzlichen Bestimmungen gemäß Presserecht, Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Telemediengesetz (TMG) und weiterer Datenschutzgesetze beachten, da sowohl der Schutz der Privatsphäre als auch der Schutz unserer Kunden für uns von besonderer Bedeutung sind.

Personenbezogene Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn Sie uns Ihre Zustimmung über einen Opt-in bei der Erstinstallation oder bei einem Update der App erteilt haben. Wir werden Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Speicherung protokollieren. Bei Bedarf teilen wir Ihnen mit, wann und wie Sie Ihre Einwilligung gegeben haben.

Personenbezogene Daten werden, sofern Sie keine Einwilligung erteilt haben, nicht unbefugt an Dritte weitergegeben. Eine Übermittlung von Daten in staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften. Als Nutzer haben Sie das Recht, sich entgeltlich und unverzüglich über die zu ihrer Person erhobenen Daten und den logischen Aufbau der Datensammlung zu erkundigen (§§14, 14 TMG, §§6, 6a, 34 BDSG).

Die erforderlichen Daten werden im Bedarfsfall unter strikter Wahrung der Bestimmungen des BDSG, des TMG und weiterer datenschutzrechtlicher Gesetze von uns gespeichert und verarbeitet. Die auf einem besonders gesicherten Server gespeicherten Daten werden zum frühest möglichen Zeitpunkt gelöscht.

App Berechtigungen

Unsere App benötigt bei der Installation folgende Berechtigungen vom User:

Identität: Für Geräte mit Android <4.0.4 ist für die Push-Funktion ein Google-Account notwendig. Der Account wird mit dieser Berechtigung abgefragt.  Bei Geräten mit Android >4.0.4 ist diese Berechtigung nicht erforderlich und wird auch nicht abgefragt.


Zugriff auf Fotos/Medien/Dateien: Die App benötigt den Zugriff um heruntergeladene Inhalte in den Cache zu legen und wieder abzurufen. Hierfür benötigt die App Zugriff auf die Speicherinhalte. Inhalte stehen somit auch offline zu Verfügung und die Ladezeiten der App sind kürzer. Es wird nicht auf die Fotos oder Medien der User zugegriffen.

Voller Netzwerkzugriff: Wird u.a. benötigt um den Content in der App zu laden und zu aktualisieren.
Ruhezustand deaktivieren: Wird benötigt um Push-Nachrichten zuzustellen.

Vibrationsalarm steuern: Wird benötigt um Push-Nachrichten zuzustellen.

Netzwerkverbindungen abrufen: Die App reagiert auf den Zustand „Ist offline“. In diesem Zustand ist die App trotzdem nutzbar und Teile des Inhalts werden angezeigt.

App Analyse

Unsere App verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Analysedienst. Piwik verwendet die HTTP-Pakete, die von der App versendet werden. Diese Daten ermöglichen unsererseits eine Analyse der Benutzung der App. Zu diesem Zweck werden die erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der App-Optimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch die App erzeugten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Erhebung der Daten durch eine entsprechende Einstellung in der App verhindern.

Widerspruch

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung per Einstellung (Opt-Out)  in der App jederzeit widersprechen. In diesem Fall werden die HTTP-Pakete nicht zur statistischen Auswertung verwendet, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt.


Volkswagen Osnabrück

VGH-FilmVGH-Film

Nächstes HeimspielNächstes Heimspiel

Nächstes Heimspiel

team4media
 
Inhalt wird geladen