Hinter uns liegt mittlerweile mehr als ein Jahr Spielbetrieb ohne vollbesetzte Bremer Brücke. Die Sehnsucht nach der magischen Atmosphäre im authentischsten Fußballstadion Deutschlands ist unermesslich. Wir fiebern dem Moment entgegen, an dem endlich wieder Zuschauer ohne Einschränkungen inklusive Gästefans einen Brückentag erleben können. Deshalb bieten wir ab sofort Eintrittskarten für das erste Heimspiel nach Corona* an! Endlich wieder …!

Gesundheit steht über allem

Die Auswirkungen der Pandemie sind seit März 2020 in vielerlei Hinsicht und gesamtgesellschaftlich extrem. Wirtschaftliche Folgen für Unternehmen und Privatpersonen, Lockdowns, fehlende Sozialkontakte, eingeschränkte Bildungsmöglichkeiten, bis an die Grenze gefordertes medizinisches Personal – aber vor allem: zahlreiche erkrankte, teils verstorbene und viele noch nicht wieder vollständig genesene Menschen. Wir wünschen uns, dass das alles ganz schnell vorbei ist und schauen deshalb ganz bewusst nach vorne! Die Gesundheit der Bevölkerung war, ist und bleibt natürlich das Wichtigste!

ENDLICH WIEDER …!

Aber der Moment, an dem wir die Corona-Pandemie hinter uns gelassen haben, wird kommen. Und diesem Augenblick fiebern wir entgegen – gemeinsam mit allen Fans! Ab dem 31. März um 10:00 Uhr bieten wir Eintrittskarten für das erste Ligaheimspiel des VfL Osnabrück ohne Zuschauereinschränkungen und mit Gästefans an. Wir wissen nicht, wann dieses Spiel stattfindet und wer der Gegner sein wird, aber der Moment wird kommen. Endlich wieder!

„Seit meinem ersten Tag in Osnabrück spüre ich intern in der Geschäftsstelle aber auch im gesamten Umfeld, angefangen von zahlreichen Fanvertretern über unsere Partner bis hin zu den Gremien, diese unglaubliche Sehnsucht nach einer vollbesetzten Bremer Brücke“, erklärt Dr. Michael Welling, seit dem 15. Februar Geschäftsführer Wirtschaft beim VfL Osnabrück. „Das war für uns der Anlass, auf genau diesen Moment unter dem Motto „Endlich wieder…!“ hinzufiebern und bereits jetzt Tickets für das erste Spiel unter normalen Bedingungen nach Corona anzubieten. Eine ausverkaufte Brücke wird sicher auch ein positives Signal an unsere Mannschaft im Saisonendspurt sein. Wie es die aktive Fanszene auf ihrem Banner sagte: Vor euch liegen entscheidende Wochen – Hinter euch stehen wir ungebrochen!“

Zunächst erhalten Dauerkartenbesitzer aus der Saison 2019/20 für genau dieses erste Spiel nach Corona ein exklusives Vorkaufsrecht auf ihren Stammplatz an der Bremer Brücke (31.03. ab 10:00 Uhr – 06.04.2021 um 23:59 Uhr). Im Anschluss (07.04. ab 10:00 Uhr – 12.04.2021 um 23:59 Uhr) können auch Crowdfunder, Mitglieder und Inhaber eines Darmstadt-Tickets, die seinerzeit auf Erstattung verzichtet haben, auf bis zu vier Eintrittskarten zugreifen. In dieser zweiten Phase haben gleichzeitig auch Besitzer einer Lebenslangen Dauerkarte und einer Dauerkarte aus der Saison 2019/20 die Möglichkeit, weitere vier Tickets zu buchen. Ab dem 13.04.2021 um 10:00 Uhr folgt der freie Verkauf – solange der Vorrat reicht! Die Eintrittskarten sind im Online-Shop unter www.vfl.de und über die Ticket-Hotline erhältlich. Alle weiteren Informationen unter: *www.vfl.de/endlichwieder.

Verkaufsphasen auf einen Blick

  • Lebenslange Dauerkarten: Inhaber einer Lebenslangen Dauerkarte brauchen nichts zu unternehmen, die jeweiligen Plätze sind automatisch reserviert.
  • 31.03. ab 10:00 Uhr bis 06.04.2021 um 23:59 Uhr: Vorkaufsrecht für Dauerkartenbesitzer der Saison 2019/20. Recht gilt ausschließlich für die weiterhin reservierten Stammplätze aus der Saison 2019/20 (maximale Ticketanzahl = Anzahl Dauerkarten)
  • 07.04. ab 10:00 Uhr bis 12.04.2021 um 23:59 Uhr: Vorkaufsrecht für Inhaber einer Lebenslangen Dauerkarte, Dauerkartenbesitzer 2019/20, Mitglieder, Crowdfunder und die Fans, die ein Ticket für das Darmstadt-Spiel hatten und auf Rückerstattung verzichtet haben (maximal vier Tickets pro Person; Rechte nicht kombinierbar)
  • Ab 13.04.2021 ab 10:00 Uhr: Freier Verkauf ohne Ticketbegrenzung pro Person – solange der Vorrat reicht

Eintrittspreise

Für das erste Ligaspiel unter normalen Bedingungen gelten die Basispreise der vergangenen Spielzeit 2019/20. „Uns geht es bei dieser Aktion nicht um Mehrumsatz, sondern um ein gemeinsames Ziel, das alle Interessensgruppen des VfL eint – nämlich endlich wieder die Bremer Brücke zu erleben, wie wir sie kennen und lieben“, so Michael Welling.

Eintrittspreise

Kategorie Preisstufe Tageskartenpreis
Sitzplatz Kategorie 1 Vollzahler 34 €
Sitzplatz Kategorie 1 ermäßigt 31 €
Sitzplatz Kategorie 1 Kind 17 €
Sitzplatz Kategorie 2 Vollzahler 30 €
Sitzplatz Kategorie 2 ermäßigt 27 €
Sitzplatz Kategorie 2 Kind 15 €
Sitzplatz Kategorie 3 Vollzahler 24 €
Sitzplatz Kategorie 3 ermäßigt 21 €
Sitzplatz Kategorie 3 Kind 12 €
Stehplatz Vollzahler 14 €
Stehplatz ermäßigt 12 €
Stehplatz Kind 7 €
Familienblock Vollzahler 19 €
Familienblock Kind 5 €

NOZ-GEWINNSPIEL
Was bedeutet die Brücke für dich?

Vervollständige den Satz „Endlich wieder…!“. Was vermisst du am meisten, worauf freust du dich besonders? Sende uns deinen Satz und lade gerne ein Foto oder Video hoch, in dem du den Satz vervollständigst!

Auf noz.de/endlichwieder verlosen wir zusammen mit der NOZ unter allen Einsendungen ein Matchworn-Trikot aus dem ersten Spiel nach Corona* mit voller Zuschauerauslastung und Gästefans sowie Eintrittskarten für dich und deine Freunde. Das wird uns allen ewig in Erinnerung bleiben!

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen!