Druckerpatronen &
Toner Tintenhexe
1.Osnabrück(0108326001401304)2448
2.Karlsruhe(3203800101401301)2444
3.Wiesbaden(3404011001401301)2442
4.Halle(6420911901401301)2442
5.Uerdingen(2200602301501301)2438
6.Unterhaching(3100151401401301)2235
7.Münster(2124003501401301)2434
8.Würzburg(3100758321101301)2333
9.Kaiserslautern(4210653001401301)2432
10.Meppen(0107740601401301)2431
11.Lotte(2131001801401304)2431
12.Rostock(6200000301401301)2330
13.1860 München(3100127101401301)2328
14.Großaspach(3500206401501301)2427
15.Zwickau(6300149301501301)2326
16.Fortuna Köln(2301033001501301)2426
17.Jena(6501101301401301)2324
18.Cottbus(6109102601401301)2323
19.Braunschweig(0101110001401301)2423
20.Aalen(3500000501401301)2217
VfLNews

News

Bargeldlos bezahlen auf der GiroLive-Nordtribüne

07.02.2019

Nach der Einführung der elektronischen Einlasskontrolle zum Derby gegen den SV Meppen Ende Januar, feiert ab dem Brückentag gegen die SG Sonnenhof-Großaspach am Freitag, dem 08. Februar 2019 eine neue Bezahloption Premiere an der Bremer Brücke. An den Cateringständen der GiroLive-Nordtribüne kann zukünftig auch bargeld- und kontaktlos gezahlt werden.

Im ersten Einführungsschritt ist die GiroLive-Nordtribüne mit der Option des bargeld- und kontaktlosen Bezahlens ausgestattet. Sukzessive wird innerhalb sämtlicher Stadionbereiche an der Bremer Brücke die Möglichkeit gegeben sein. Der erste Anlauf, der gleichzeitig als Testphase für die weiteren Tribünen gilt, beginnt zum Brückentag gegen die SG Sonnenhof Großaspach am morgigen Freitagabend.

Die Stadionbesucher haben ab Morgen die Möglichkeit, an den festinstallierten Cateringständen der GiroLive-Nordtribüne nicht nur mit, sondern auch ohne Bargeld Speisen und Getränke einzukaufen und damit maximal flexibel zu sein. Bratwurst, Bier und Co. können dann weiterhin mit Münzen und Geldscheinen bezahlt werden, zusätzlich aber auch per bargeldlosem Bezahlsystem.

An den ausgewiesenen Cateringständen ist eine bargeldlose Zahlung mit der Giro-, Master-, VISA-, Maestro- und VPay möglich. Mit bereits für diese Option ausgestatteten Karten ist auch kontaktloses Zahlen möglich – bis 25 Euro ohne PIN, bei Beträgen darüber hinaus aus sicherheitsrelevanten Gründen mit PIN. Außerdem besteht die Möglichkeit, per Apple und Google Pay sowie für Sparkassen-Kunden mit der App „Mobiles Bezahlen“ (zunächst nur für Android über Google Play verfügbar) mit dem Smartphone zu bezahlen.


Von: Sebastian Rüther



 

Specials


71
28
34
48
Volkswagen Osnabrück52
69

VGH-FilmVGH-Film

DampfalarmDampfalarm

Dampfalarm

wettbasiswettbasis

wettbasis

team4media
 
Inhalt wird geladen