Druckerpatronen &
Toner Tintenhexe
1.Osnabrück(0108326001401304)1530
2.Münster(2124003501401301)1526
3.Karlsruhe(3203800101401301)1526
4.Rostock(6200000301401301)1525
5.Uerdingen(2200602301501301)1525
6.Unterhaching(3100151401401301)1524
7.Halle(6420911901401301)1524
8.Wiesbaden(3404011001401301)1523
9.Kaiserslautern(4210653001401301)1520
10.1860 München(3100127101401301)1519
11.Großaspach(3500206401501301)1519
12.Cottbus(6109102601401301)1519
13.Würzburg(3100758321101301)1518
14.Zwickau(6300149301501301)1518
15.Lotte(2131001801401304)1518
16.Jena(6501101301401301)1517
17.Fortuna Köln(2301033001501301)1517
18.Aalen(3500000501401301)1514
19.Meppen(0107740601401301)1512
20.Braunschweig(0101110001401301)159
VfLNews

News

DFB veröffentlicht Rahmenspielplan

05.07.2018

Am Donnerstagmittag hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Rahmenspielplan für Drittligasaison 2018/19 veröffentlicht. Die Spielzeit beginnt und endet für den VfL Osnabrück mit einem Heimspiel an der Bremer Brücke. Die zeitgenauen Ansetzungen der ersten Spieltage werden zu Beginn der kommenden Woche bekanntgegeben.

Zwei Derbys zum Anfang

Los geht es für die Lila-Weißen am Wochenende um den 28. Juli mit dem Heimspiel gegen die Würzburger Kickers. Danach reist der VfL Osnabrück zum ersten Derby der Saison zum SV Meppen. Am 3. Spieltag dürfen sich die VfL-Fans auf den Besuch vom TSV 1860 München freuen. Nach dem folgenden Auswärtsspiel bei der SG Sonnenhof Großaspach kommt es bereits zum zweiten Derby der Saison: Am 5. Spieltag ist der SC Preußen Münster zu Gast an der Bremer Brücke.

Duelle gegen Ex-Trainer und Niedersachsenderby

Das Wiedersehen mit Joe Enochs bei seinem neuen Klub, dem FSV Zwickau, findet am 8. Spieltag zunächst auswärts statt. Sein Kollege Claus-Dieter „Pele“ Wollitz reist hingegen im Hinspiel zuerst an seine alte Wirkungsstätte. Energie Cottbus kommt am 16. Spieltag zum Brückentag. Das mit Spannung erwartete Niedersachsenderby gegen die Eintracht wird in der Hinrunde in Braunschweig ausgespielt, die Lila-Weißen sind am 13. Spieltag bei, Zweitligaabsteiger zu Gast.

Spielplan erzeugt Vorfreude, Dauerkarte entspannt

Der VfL Osnabrück freut sich auf die beste 3. Liga aller Zeiten, die Veröffentlichung des Spielplans erzeugt zusätzliche Vorfreude auf den Saisonbeginn. „Wir freuen uns über die Heimspiele zum Start und am Ende. Dass direkt zu Beginn zwei Derbys ins Haus stehen, ruft bei uns und sicherlich auch bei den Fans große Vorfreude und Spannung hervor“, meint VfL-Sportdirektor Benjamin Schmedes zum Rahmenspielplan, der mit Beginn der kommenden Woche um die zeitgenauen Ansetzung der ersten Spieltage aktualisiert wird.

Um bei jedem Heimspiel, egal ob Derby oder namhafter Traditionsverein wie der 1. FC Kaiserslautern oder der Karlsruher SC, entspannt dabei zu sein, lohnt sich die Dauerkarte für die Brückentage. Bis zum 20. Juli sind die Jahreskarten in der 2. Verkaufsphase inklusive vier Freispielen im Vergleich zu Tageskarten erhältlich – Im Fanshop an der Bremer Brücke, bei L&T Sport, über die Ticket-Hotline und den Online-Shop unter www.vfl.de/ticketshop.


Rahmenspielplan des VfL Osnabrück in der Übersicht:

1. Spieltag (Rückserie 20. Spieltag, geänderte Heimrecht)
VfL Osnabrück – Würzburger Kickers
2. Spieltag (21. Spieltag)
SV Meppen – VfL Osnabrück
3. Spieltag (22. Spieltag)
VfL Osnabrück – TSV 1860 München
4. Spieltag (23. Spieltag)
SG Sonnenhof Großaspach – VfL Osnabrück
5. Spieltag (24. Spieltag)
VfL Osnabrück – SC Preußen Münster
6. Spieltag (25. Spieltag)
Hallescher FC – VfL Osnabrück
7. Spieltag (26. Spieltag)
VfL Osnabrück – Karlsruher SC
8. Spieltag (27. Spieltag)
FSV Zwickau – VfL Osnabrück
9. Spieltag (28. Spieltag)
VfL Osnabrück – SC Fortuna Köln
10. Spieltag (29. Spieltag)
FC Carl Zeiss Jena – VfL Osnabrück
11. Spieltag (30. Spieltag)
VfL Osnabrück – 1. FC Kaiserslautern
12. Spieltag (31. Spieltag)
Sportfreunde Lotte – VfL Osnabrück
13. Spieltag (32. Spieltag)
Eintracht Braunschweig – VfL Osnabrück
14. Spieltag (33. Spieltag)
VfL Osnabrück – KFC Uerdingen 05
15. Spieltag (34. Spieltag)
VfR Aalen – VfL Osnabrück
16. Spieltag (35. Spieltag)
VfL Osnabrück – FC Energie Cottbus
17. Spieltag (36. Spieltag)
F.C. Hansa Rostock – VfL Osnabrück
18. Spieltag (37. Spieltag)
VfL Osnabrück – SV Wehen Wiesbaden
19. Spieltag (38. Spieltag)
SpVgg Unterhaching – VfL Osnabrück


Von: Sebastian Rüther



 

Specials


Volkswagen Osnabrück

VGH-FilmVGH-Film

DampfalarmDampfalarm

Dampfalarm

wettbasiswettbasis

wettbasis

bwin /tdhbwin /tdh

bwin /tdh

team4media
 
Inhalt wird geladen