Druckerpatronen &
Toner Tintenhexe
1.Osnabrück(0108326001401304)2958
2.Karlsruhe(3203800101401301)2954
3.Wiesbaden(3404011001401301)2949
4.Halle(6420911901401301)2949
5.Würzburg(3100758321101301)2941
6.Kaiserslautern(4210653001401301)2941
7.Rostock(6200000301401301)2941
8.1860 München(3100127101401301)2940
9.Uerdingen(2200602301501301)2940
10.Unterhaching(3100151401401301)2839
11.Meppen(0107740601401301)2939
12.Münster(2124003501401301)2938
13.Lotte(2131001801401304)2936
14.Fortuna Köln(2301033001501301)2935
15.Zwickau(6300149301501301)2934
16.Braunschweig(0101110001401301)2932
17.Großaspach(3500206401501301)2931
18.Cottbus(6109102601401301)2830
19.Jena(6501101301401301)2926
20.Aalen(3500000501401301)2925
VfLNews

News

Es geht weiter: Samstag gegen Wehen

10.09.2015

Nachdem der VfL Osnabrück am vergangenen Wochenende aufgrund der Länderspielabstellung von Marvin Schwäbe und der daraus resultierenden Spielverlegung nicht zum Einsatz kam, geht es für die Lila-Weißen nun im Ligabetrieb weiter. Am Samstag startet der VfL um 14.00 Uhr mit einem Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden in die englische Woche.

Zwei Siege standen für den neuen Cheftrainer Joe Enochs und sein Team zuletzt zu Buche. Nach dem 2:1-Erfolg beim FC Energie Cottbus und dem ersten Heimsieg der Saison gegen Holstein Kiel (3:2) soll nun auch bei der Premiere des neuen Co-Trainers Wolfgang Schütte gegen den SVWW etwas Zählbares herausspringen.

Eintrittskarten

Der VfL rechnet bei besten Wettervoraussetzungen mit bis zu 8.000 Zuschauern. Davon haben sich einige die neu aufgelegte Dauerkarte 2.0 gesichert, die weiterhin in beiden Fanshops erhältlich ist. Die Gäste aus Wiesbaden werden am Samstag von bis zu 100 Fans unterstützt. Eintrittskarten sind nach wie vor für sämtliche Stadionbereiche erhältlich. Diese können in beiden VfL-Fanshops an der osnatel ARENA und in der Theater Passage, in allen bekannten Vorverkaufsstellen, über die Tickethotline unter 01803 – 0 1899 0 (0,09 €/min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/min.) oder den Online-Shop unter www.vfl.de erworben werden.

Das Stadion und die Tageskassen öffnen am Samstag um 12.30 Uhr, also 1,5 Stunden vor Spielbeginn. Bis dahin sind ab 10.00 Uhr Eintrittskarten im Fanshop an der Südtribüne erhältlich. Dort wird es auch für diejenigen, die es nicht rechtzeitig zum Anstoß schaffen, weiterhin Karten geben.

Verkehrssituation

Ab 12.00 Uhr wird die Oststraße für den Kfz-Verkehr zwischen der Bremer Straße und der Schinkelstraße gesperrt. Ansonsten sind keine weiteren Absperrmaßnahmen vorgesehen. Dennoch lohnt sich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zumal mit einer Dauer- oder Tageskarte die Busse der Stadtwerke Osnabrück in der Tarifzone 100 kostenlos genutzt werden können. Das Kombi-Ticket gilt ab drei Stunden vor bis drei Stunden nach dem Spiel. Als Parkfläche steht der Platz vor der Halle Gartlage zur Verfügung. Dieser ist aufgrund des parallel stattfindenden Flohmarkts nur eingeschränkt nutzbar und gebührenpflichtig (3,00 Euro).

Medienangebot

Wer es am Samstag nicht zur Begegnung zwischen dem VfL Osnabrück und dem SV Wehen Wiesbaden in die osnatel ARENA schafft, der kann sich das Spiel im Livestream des NDR (ndr.de) ansehen – aber natürlich ist es nur im Stadion ein echtes Erlebnis! Weitere mediale Angebote am Spieltag sind der Liveticker der Neuen Osnabrücker Zeitung (noz.de) sowie das VfL-Liveradio, das die vollen 90 Minuten überträgt. Außerdem berichten die Lila-Weißen über die offizielle Facebook-Seite sowie die eigene App (Push-Nachrichten) über die Highlights der Partie.

„REFUGEES WELCOME“

Der VfL hat bereits mehrfach in der letzten und aktuellen Saison Flüchtlinge zu Heimspielen in die osnatel ARENA eingeladen. Auch am Samstag sind wieder einige von ihnen im Stadion und können sich beim Spiel ein wenig von den Erlebnissen und dem Alltag ablenken.


Von: Sebastian Rüther



 

Specials


71
28
34
48
Volkswagen Osnabrück52
69

VGH-FilmVGH-Film

DampfalarmDampfalarm

Dampfalarm

wettbasiswettbasis

wettbasis

Tickets / FanshopTickets / Fanshop

Tickets / Fanshop

team4media
 
Inhalt wird geladen