Druckerpatronen &
Toner Tintenhexe
1.Magdeburg(6411210201401305)3885
2.Paderborn(2126001701401301)3883
3.Karlsruher SC(3203800101401301)3869
4.Wiesbaden(3404011001401301)3868
5.Würzburger Kickers(3100758321101301)3861
6.Rostock(6200000301401301)3860
7.SV Meppen(0107740601401301)3858
8.Fortuna Köln(2301033001501301)3854
9.Unterhaching(3100151401401301)3854
10.Münster(2124003501401301)3852
11.Jena(6501101301401301)3852
12.VfR Aalen(3500000501401301)3850
13.Halle(6420911901401301)3849
14.Großaspach(3500206401501301)3847
15.FSV Zwickau(6300149301501301)3841
16.SF Lotte(2131001801401304)3840
17.VfL(0108326001401304)3837
18.Werder II(0201148201401302)3831
19.Chemnitz(6300105701401303)3822
20.Erfurt(6500603001401301)3813
VfLNews

News

Karlsruhe-Partie neu angesetzt

20.12.2017

Die ursprünglich für den 15. Dezember angesetzte Partie zwischen dem VfL Osnabrück und dem Karlsruher SC, die aufgrund der Witterungs- und Platzbedingungen abgesagt werden musste, ist vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) neu angesetzt. Gespielt wird nun am 14. Februar um 19.00 Uhr.

Am Mittwoch, den 14. Februar kommt der Karlsruher SC zur Neuauflage des 20. Spieltags an die Bremer Brücke. Eintrittskarten für das Spiel, das in der Hinrunde 2:2-Unentschieden endete, sind weiterhin im Fanshop, über die Ticket-Hotline, den Online-Shop und die externen Vorverkaufsstellen erhältlich! Die bereits erworbenen Tickets für den Ursprungstermin behalten auch für die Neuansetzung Gültigkeit.

Nach wie vor haben alle Dauerkartenbesitzer des VfL Osnabrück die Möglichkeit, für die Begegnung gegen den KSC ein zusätzliches Ticket für nur 5 Euro zu erwerben – egal ob Steh- oder Sitzplatz!


Von: Sebastian Rüther



 

Specials


Volkswagen Osnabrück

VGH-FilmVGH-Film

wettbasiswettbasis

wettbasis

bwinbwin

bwin

team4media
 
Inhalt wird geladen