Druckerpatronen &
Toner Tintenhexe
1.Osnabrück(0108326001401304)2958
2.Karlsruhe(3203800101401301)2954
3.Wiesbaden(3404011001401301)2949
4.Halle(6420911901401301)2848
5.Würzburg(3100758321101301)2941
6.Kaiserslautern(4210653001401301)2941
7.1860 München(3100127101401301)2940
8.Rostock(6200000301401301)2840
9.Uerdingen(2200602301501301)2940
10.Unterhaching(3100151401401301)2839
11.Meppen(0107740601401301)2939
12.Münster(2124003501401301)2938
13.Lotte(2131001801401304)2936
14.Fortuna Köln(2301033001501301)2935
15.Zwickau(6300149301501301)2934
16.Braunschweig(0101110001401301)2932
17.Großaspach(3500206401501301)2931
18.Cottbus(6109102601401301)2830
19.Jena(6501101301401301)2926
20.Aalen(3500000501401301)2925
VfLNews

News

Lesung und Diskussion „Kurvenrebellen“

13.09.2015

Sie sind laut, streitbar aber auch verantwortlich für bunte und kreative Choreografien in den Fußballstadien: Ultras sind notorische Störenfriede. Gewaltbereit, dialogunfähig, zuweilen auch rechtsextrem.

So stellen es zumindest viele Politiker und Medien dar.

Aber sie sind auch eine der am schnellsten wachsenden Jugendkulturen Deutschlands.

Treffen diese Etiketten also zu?

Der Politikwissenschaftler, Journalist und Autor Christoph Ruf, anerkannter Experte in Sachen Fankultur, wollte es genauer wissen.
 
Bei monatelangen Recherchereisen traf er auf Fans, die anstrengend sein können und die wissen, dass sie an manch negativer Schlagzeile selbst schuld sind. Doch die Ultras berichteten auch von brutalen Polizeiübergriffen und sinnlosen Schikanen, von denen die breite Öffentlichkeit zumeist nichts erfährt.  
Und sie schildern, was passiert, wenn Neonazis die Vorherrschaft in den Kurven zurückgewinnen wollen, die ihnen die Ultras entrissen haben – ein brandaktuelles Thema!

Ultras haben ein miserables Image.
Christoph Ruf stellt es auf den Prüfstand.
Und kommt zu überraschenden Ergebnissen.

Das Fanprojekt der Stadt Osnabrück hat den Autor eingeladen, um aus seinem Buch „Kurvenrebellen“ zu lesen und über die Thematik zu diskutieren.

Am 30. September um 20 Uhr sind alle Fans ins Haus der Jugend eingeladen, um sich einen Überblick zum Thema zu verschaffen.


Von: René Kemna



 

Specials


71
28
34
48
Volkswagen Osnabrück52
69

VGH-FilmVGH-Film

DampfalarmDampfalarm

Dampfalarm

wettbasiswettbasis

wettbasis

Tickets / FanshopTickets / Fanshop

Tickets / Fanshop

team4media
 
Inhalt wird geladen