Druckerpatronen &
Toner Tintenhexe
1.Osnabrück(0108326001401304)1122
2.Uerdingen(2200602301501301)1122
3.Münster(2124003501401301)1119
4.Karlsruhe(3203800101401301)1119
5.Würzburg(3100758321101301)1118
5.Unterhaching(3100151401401301)1118
7.Halle(6420911901401301)1016
8.Wiesbaden(3404011001401301)1116
9.Kaiserslautern(4210653001401301)1114
10.Fortuna Köln(2301033001501301)1114
11.Rostock(6200000301401301)1014
12.1860 München(3100127101401301)1113
13.Zwickau(6300149301501301)1112
14.Cottbus(6109102601401301)1112
14.Lotte(2131001801401304)1112
16.Meppen(0107740601401301)1112
17.Jena(6501101301401301)1112
18.Großaspach(3500206401501301)1111
19.Aalen(3500000501401301)1111
20.Braunschweig(0101110001401301)118
VfLNews

News

VfL- Gymnastikabteilung besucht Magdeburg

07.10.2018

Magdeburg ist mit 1200 Jahren eine der ältesten Städte in den östlichen Bundesländern. Kaum eine andere Stadt im mitteleuropäischen Raum hat eine vergleichbare bewegte historische Vergangenheit wie sie. Sie war Kaiserresidenz Ottos des Großen, Hansestadt und preußische Festung. Gründe genug für die Mitglieder der Gymnastikabteilung des VfL Osnabrück, diese Stadt zu erkunden.

Bei einer Stadtbesichtigung nahmen sie die prächtige Hegelstraße und das alte Rathaus sowie Hundertwassers letztes Denkmal „Die grüne Zitadelle“ von Magdeburg (Hundertwasserhaus) in Augenschein. Nicht fehlen durfte außerdem der Magdeburger Dom, den ersten gotisch konzipierten Bau einer Kathedrale auf deutschem Boden und einer der größten Kirchenbauten Deutschlands überhaupt.

Am Abend ging es ins Kabarett „Die Magdeburger Zwickmühle“. Nach einem gemeinsamen Abendessen amüsierten sich die Mitglieder der Gymnastikabteilung köstlich bei einer politisch-satirischen Konversation mit Musik „Wolle was komme“.

Am zweiten Tag der Reise stand das Wasserstraßenkreuz nördlich von Magdeburg –die Überquerung des Mittellandkanals über die Elbe - auf dem Programm. Der Reiseleiter erklärte die Geschichte und die imposante Technik der Hebe- und Schleusenkonstruktionen. Zum Abschluss ging es zur Trogbrücke, der längsten Kanalbrücke (918 m) und größten Stahlbaukonstruktion Europas, bevor der Abend einen geselligen Ausklang fand.

Auf dem Rückweg wurde in Tangermünde Station gemacht. Die Kleinstadt an der Elbe ist eine Begegnung mit vergangenen Jahrhunderten. Die stolzen Bauten des Mittelalters überstanden die Schrecken der Jahrhunderte: den 30jährigen Krieg, die Pestepidemien und Feuerbrünste. Umschlossen ist die Altstadt noch heute von einer fast geschlossenen gewaltigen Stadtmauer, die jeden Besucher in ihren Bann zieht.

Das Burgfest, das an diesem Wochenende gefeiert wurde und das herrliche Sommerwetter machten diesen Tag zum zweiten Höhepunkt der Reise, die von Reiseleiterin Waltraud Glandorf-Krämer organisiert wurde. Wie immer standen der Spaß und das gemeinsame Kennenlernen außerhalb der Sportaktivitäten im Vorderfund der Fahrt.

Wer selbst einmal an einer Freizeit- oder an einer der vielfältigen Sportangebote der Gymnastikabteilung teilnehmen möchte, findet sämtliche Informationen unter www.vfl.de/verein/abteilungen/gymnastik.html oder wendet sich zu den Themen Gymnastik in der Schlosswallhalle, Wassergymnastik in verschiedenen Bädern, Nordic-Walking oder Seniorentanz direkt bei Abteilungsleiterin Sabine Wolff.

Kontakt:
Sabine Wolff
Telefon: 0151 24022255
Mail: sabinewolff59@me.com




 

Specials


Volkswagen Osnabrück

VGH-FilmVGH-Film

wettbasiswettbasis

wettbasis

bwinbwin

bwin

team4media
 
Inhalt wird geladen