Druckerpatronen &
Toner Tintenhexe
1.Magdeburg(6411210201401305)3885
2.Paderborn(2126001701401301)3883
3.Karlsruher SC(3203800101401301)3869
4.Wiesbaden(3404011001401301)3868
5.Würzburger Kickers(3100758321101301)3861
6.Rostock(6200000301401301)3860
7.SV Meppen(0107740601401301)3858
8.Fortuna Köln(2301033001501301)3854
9.Unterhaching(3100151401401301)3854
10.Münster(2124003501401301)3852
11.Jena(6501101301401301)3852
12.VfR Aalen(3500000501401301)3850
13.Halle(6420911901401301)3849
14.Großaspach(3500206401501301)3847
15.FSV Zwickau(6300149301501301)3841
16.SF Lotte(2131001801401304)3840
17.VfL(0108326001401304)3837
18.Werder II(0201148201401302)3831
19.Chemnitz(6300105701401303)3822
20.Erfurt(6500603001401301)3813
VfLNews

News

VfL trauert um Ludwig Gerdes

26.12.2017

Foto: NOZ-Archiv

Am 12. Dezember ist Ludiwg „Lutz“ Gerdes im Alter von 89 Jahren verstorben. Der ehemalige Fußballer des VfL Osnabrück gehörte zur legendären Mannschaft der Lila-Weißen, die 1952 in der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft spielte.c

Mit seinen Teamkollegen wurde Gerdes Tabellenzweiter in der Oberliga Nord hinter dem Hamburger SV und qualifizierte sich dadurch für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Ludwig Gerdes, der überall nur „Lutz“ genannt wurde, war auch nach seiner aktiven Karriere noch als Trainer in der Region tätig.

Der VfL Osnabrück wird Ludwig Gerdes stets ein ehrendes Andenken bewahren. Das Mitgefühl des Vereins gilt seiner gesamten Familie.



Von: Sebastian Rüther



 

Specials


Volkswagen Osnabrück

VGH-FilmVGH-Film

wettbasiswettbasis

wettbasis

bwinbwin

bwin

team4media
 
Inhalt wird geladen