Druckerpatronen &
Toner Tintenhexe

1.Magdeburg(6411210201401305)3885
2.Paderborn(2126001701401301)3883
3.Karlsruher SC(3203800101401301)3869
4.Wiesbaden(3404011001401301)3868
5.Würzburger Kickers(3100758321101301)3861
6.Rostock(6200000301401301)3860
7.SV Meppen(0107740601401301)3858
8.Fortuna Köln(2301033001501301)3854
9.Unterhaching(3100151401401301)3854
10.Münster(2124003501401301)3852
11.Jena(6501101301401301)3852
12.VfR Aalen(3500000501401301)3850
13.Halle(6420911901401301)3849
14.Großaspach(3500206401501301)3847
15.FSV Zwickau(6300149301501301)3841
16.SF Lotte(2131001801401304)3840
17.VfL(0108326001401304)3837
18.Werder II(0201148201401302)3831
19.Chemnitz(6300105701401303)3822
20.Erfurt(6500603001401301)3813
VfLSaison

vorschaubild-spieltag

Der Spielbericht von Thorsten Stegemann

Trotz vieler Chancen nur ein Punkt

Der VfL Osnabrück musste sich beim Heimspiel gegen den VfB Stuttgart II am Samstagnachmittag mit einem 1:1-Unentschieden begnügen.

Cheftrainer Joe Enochs stellte seine erste Elf für das Heimspiel gegen Stuttgart II auf drei Positionen um. Für Willers (Sperre), Ornatelli und Chahed (verletzt bzw. erkrankt) rückten Syhre, Kandziora und Menga in die Startformation.

Viele Ostkurvenbesucher hatten sich bei der erstmaligen Sperrung ihrer „Stammplätze“ auf der östlichen Seite der Nordtribüne platziert und sorgten mit den anderen VfL-Anhängern (insgesamt 6.542) für gute Stimmung. Mit Erfolg, denn der VfL kam schnell zu guten Möglichkeiten – etwa durch einen Kopfball von Halil Savran nach Vorlage von Addy Menga (9.) oder durch eine Doppelchance von Marcos Alvarez und Menga  (18.). In beiden Fällen war allerdings Stuttgarts aufmerksamer Schlussmann Benjamin Uphoff zur Stelle.

Mitte der ersten Halbzeit erhöhten die Lila-Weißen noch einmal die Schlagzahl, scheiterten aber weiterhin an Uphoff oder wurden von der vielbeinigen Abwehr der Gäste gebremst. In der 40. Minute war es dann aber doch so weit. Nach einer weiten Flanke von Alexander Dercho über die gesamte VfB-Abwehr stand Michael Hohnstedt goldrichtig und schob gegen Uphoffs Laufrichtung zum 1:0 ein.

Der Pausenstand war absolut verdient, auch wenn sich die jungen Schwaben nicht versteckten und ihrerseits zwei, drei gute Möglichkeiten hatten. Die aussichtsreichste vergab Philip Heise. Seinen verdeckten Schuss konnte Marvin Schwäbe gerade noch aus dem rechten unteren Eck holen (11.).

Gleich nach Wiederanpfiff hatte der starke Alvarez das 2:0 auf dem Fuß – sein Seitfallzieher flog aber weit über den Stuttgarter Kasten. Der Bundesliga-Nachwuchs kam nun nach und nach besser ins Spiel. In der 59. Minute führte ein schneller Angriff  über die rechte Seite zum Ausgleich. Max Besuschkow war der Flankenabnehmer in der Mitte des Strafraums, der VfL-Keeper Schwäbe keine Abwehrchance ließ.

In der Folgezeit drängten die Lila-Weißen auf die erneute Führung und tauchten noch einige Male gefährlich vor Benjamin Uphoff auf. Der zweite Treffer blieb Enochs´ Teams trotz aller Bemühungen aber verwehrt.

Am Ende nahmen die Schwaben einen Punkt mit auf die Heimreise – für den VfL geht es in zwei Wochen am Würzburger Dallenberg weiter.




Liveticker


15. min Spielstand: 0:0
Matthias Zimmermann

27. min Spielstand: 0:0
Daniele Gabriele

40. min Spielstand: 1:0
 Tor durch Michael Hohnstedt

46. min Spielstand: 1:0
Caniggia Ginola Elva kommt für Matthias Zimmermann

46. min Spielstand: 1:0
Marco Grüttner kommt für Daniele Gabriele

59. min Spielstand: 1:1
Max Besuschkow

68. min Spielstand: 1:1
Francesco Lovric kommt für Max Besuschkow

71. min Spielstand: 1:1
Deniz Taskesen kommt für Marcel Kandziora

74. min Spielstand: 1:1
Caniggia Ginola Elva

80. min Spielstand: 1:1
Fabian Bredlow kommt für Marcos Alvarez

80. min Spielstand: 1:1
Alexander Dercho

85. min Spielstand: 1:1
Stephan Thee kommt für Michael Hohnstedt

90.(+2) min Spielstand: 1:1
Francesco Lovric
   

1

-

1

   

 
 

Aufstellung Heim

Schwäbe - Bleker - Syhre - Pisot - Dercho - Savran - Menga - Kandziora (71. Taskesen) - Hohnstedt (85. Thee) - Groß - Alvarez (80. Bredlow)

 
 

Tore Heim

40. Michael Hohnstedt 1:0

 
 

Aufstellung Gast

Uphoff - Wanitzek - Mwene - Ristl - Rathgeb - Besuschkow (68. Lovric) - Owusu - Gabriele (46. Grüttner) - Zimmermann (46. Elva) - Tashchy - Heise

 
 

Tore Gast

59. Max Besuschkow 1:1

 
 

Zuschauer

6542
team4media
Druckerpatronen &
Toner Tintenhexe
 
Inhalt wird geladen