Druckerpatronen &
Toner Tintenhexe

1.Magdeburg(6411210201401305)3885
2.Paderborn(2126001701401301)3883
3.Karlsruher SC(3203800101401301)3869
4.Wiesbaden(3404011001401301)3868
5.Würzburger Kickers(3100758321101301)3861
6.Rostock(6200000301401301)3860
7.SV Meppen(0107740601401301)3858
8.Fortuna Köln(2301033001501301)3854
9.Unterhaching(3100151401401301)3854
10.Münster(2124003501401301)3852
11.Jena(6501101301401301)3852
12.VfR Aalen(3500000501401301)3850
13.Halle(6420911901401301)3849
14.Großaspach(3500206401501301)3847
15.FSV Zwickau(6300149301501301)3841
16.SF Lotte(2131001801401304)3840
17.VfL(0108326001401304)3837
18.Werder II(0201148201401302)3831
19.Chemnitz(6300105701401303)3822
20.Erfurt(6500603001401301)3813
VfLSaison

vorschaubild-spieltag

Der Spielbericht von Thorsten Stegemann

Zweiter Dreier in Folge!

Das war nichts für schwache Nerven. 7.265 Zuschauer sahen am Samstagnachmittag in der osnatel ARENA ein dramatisches Nordduell. Am Ende gewannen die Lila-Weißen mit 3:2 (3:0) gegen Holstein Kiel und holten damit den zweiten Dreier in Folge.

VfL-Trainer Joe Enochs wechselte seine Startformation gegenüber dem Gastspiel in Cottbus auf zwei Positionen. Für Maik Odenthal und Addy Menga rückten Michael Hohnstedt und Marcos Alvarez in die erste Elf.

In einem tempo- und abwechslungsreichen Nordduell gingen die Lila-Weißen bereits in der 11. Minute in Führung. Nach einem weiten Abschlag von Marvin Schwäbe schickte Halil Savran Sturmpartner Alvarez auf die Reise, der von Marlon Krause im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Den platziert geschossenen Elfer von David Pisot konnte Kiels Keeper Robin Zentner nur noch ins eigene Netz lenken.

In der Folgezeit nahm das Spiel noch mehr Fahrt auf. Schwäbe glänzte mit einer tollen Parade bei einem verdeckten Schuss von Fabian Schnellhardt (18.), im Gegenzug hielt Zentner einen 20-Meter Schuss von Massimo Ornatelli, acht Minuten später scheiterte Savran aus kurzer Distanz.

In der 39. Minute sahen die Zuschauer dann einen besonders schönen Spielzug, der von Simon Tüting eingeleitet wurde. Das Leder landete schließlich bei Michael Hohnstedt, der von der linken Seite flach in den Strafraum passte und in Savran einen dankbaren Abnehmer fand.

Doch damit immer noch nicht genug. Fünf Minuten später segelte ein Eckball in den Kieler Strafraum. Simon Tüting behielt im Gewühl den Überblick und erzielte das umjubelte 3:0 für den VfL.

Nach dem Seitenwechsel mussten die Lila-Weißen dem hohen Aufwand der ersten Halbzeit mehr und mehr Tribut zollen. Kiel kam allmählich besser ins Spiel und innerhalb von sieben Minuten auf 2:3 heran. Fabian Schnellhardt (67.) und der eingewechselte Evans Owusu Nyarko (74.) erzielten die beiden Treffer für die Störche, die anschließend mit Macht auf den Ausgleich drängten.

Der VfL verteidigte seinen Vorsprung aber mit großem Einsatz und dem nötigen Quäntchen Glück bis zum Abpfiff und hat nach dem schwierigen Saisonstart nun acht Punkte auf der Habenseite.

Am 12. September geht es für die Lila-Weißen mit dem Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden weiter.

Liveticker


11. min Spielstand: 1:0
 Tor durch David Pisot

14. min Spielstand: 1:0
Manuel Schäffler

32. min Spielstand: 1:0
Denis Weidlich

39. min Spielstand: 2:0
 Tor durch Halil Savran

44. min Spielstand: 3:0
 Tor durch Simon Tüting

46. min Spielstand: 3:0
Saliou Sané kommt für Manuel Schäffler

46. min Spielstand: 3:0
Manuel Janzer kommt für Steven Lewerenz

50. min Spielstand: 3:0
Evans Owusu Nyarko kommt für Eidur Aron Sigurbjörnsson

56. min Spielstand: 3:0
Maik Kegel

60. min Spielstand: 3:0
Rafael Czichos

65. min Spielstand: 3:0
Marcel Kandziora kommt für Marcos Alvarez

67. min Spielstand: 3:1
Fabian Schnellhardt

73. min Spielstand: 3:1
Sofien Chahed kommt für Simon Tüting

74. min Spielstand: 3:2
Evans Owusu Nyarko

80. min Spielstand: 3:2
Anthony Syhre kommt für Halil Savran

90.(+2) min Spielstand: 3:2
David Pisot
   

3

-

2

   

 
 

Aufstellung Heim

Schwäbe - Bleker - Pisot - Dercho - Ornatelli - Savran (80. Syhre) - Tüting (73. Chahed) - Hohnstedt - Willers - Groß - Alvarez (65. Kandziora)

 
 

Tore Heim

11. David Pisot 1:0
39. Halil Savran 2:0
44. Simon Tüting 3:0

 
 

Aufstellung Gast

Zentner - Schmidt - Weidlich - Schäffler (46. Sané) - Sigurbjörnsson (50. Nyarko) - Kegel - Schnellhardt - Lewerenz (46. Janzer) - Herrmann - Heider - Czichos

 
 

Tore Gast

67. Fabian Schnellhardt 3:1
74. Evans Owusu Nyarko 3:2

 
 

Zuschauer

7265
team4media
Druckerpatronen &
Toner Tintenhexe
 
Inhalt wird geladen